unsere Verantwortung

Burgerrestaurant

Fleisch aus artgerechter Haltung direkt aus der Region und Brot vom Bäcker um die Ecke bilden sprichwörtlich die Basis für unsere Burger.

 

Unser Rindfleisch, das zwischen den Buns landet, ist stets aus einem einzigen Tier. Aufzucht und Schlachtung geschehen am gleichen Ort, nur wenige Kilometer von unserem Restaurant. Umso kürzer die Lieferwege, desto geringer die externen Kosten.

Kaffee in Eberswalde

Durch unsere direkten Beziehungen zu unseren Lieferanten und Partnern werden Ressourcen geschont und nur so viel produziert wie wir auch wirklich verbrauchen und wenn doch etwas übrig bleiben sollte, geben wir die Lebensmittel an unsere Partner von Foodsaver weiter.

 

Unser Kaffee ist natürlich bio und directtrade, damit auch die Erzeuger profitieren.

Restauarant in Eberswalde

Wo es geht, sparen wir Energie: Unsere Grills laufen ausschließlich mit Ökostrom.

 

Unsere Burger- und Pommesverpackungen für ToGo sind zu 100 % recycelt, biologisch abbaubar und klimaneutral. Sämtliche CO2-Emissionen – vom Anbau der Rohstoffe bis zur Auslieferung werden ausgeglichen. Dazu wird ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt im Kasigau Wildlife Korridor in Kenia unterstützt.